ISG Blockierung / ISG Syndrom

Die Ursachen für Beschwerden im Iliosakralgelenk (ISG-Syndrom) sind vielfältig: Bereits starke Erschütterungen, ein Fehltritt auf einer Stufe oder eine ungewohnte Belastung können ein ISG-Syndrom zur Folge haben.

 

Für Betroffene beginnt dann oft eine langwierige Krankengeschichte mit vielen erfolglosen Behandlungsversuchen, denn beim Iliosakralgelenk handelt es sich nicht nur um eines der unbeweglichsten Gelenke des Körpers, sondern auch um ein recht unterschätztes!

 

Eine gezielte und sorgfältige Diagnostik ist deshalb wichtig, um das ISG als Schmerzursache eindeutig zu identifizieren und eine Fehlinterpretation zu vermeiden.Eine häufige Fehldiagnose ist die Beinlängendifferenz. Die ist meist die Folge einer ISG Blockierung und nicht deren Ursache !

 

Das ISG überträgt Kräfte, die von den Beinen kommen, auf das Becken und die Wirbelsäule

und ist damit ständig großen Belastungen ausgesetzt. Die aufeinandertreffenden Gelenkflächen des Iliosakralgelenks sind nur für normale Druckkräfte ausgelegt. Kleinste Überlastungen und Verschiebungen können starke Rückenschmerzen , Schmerzen in der Leiste und urologische Probleme wie Reizblase,Inkontinenz selbst Impotenz auslösen.

 

Haben Sie Schmerzen, wenn Sie länger sitzen oder liegen ?

 

Dann lohnt es sich, die Funktion des Iliosakralgelenks zu prüfen !

 

Bildgebung mit Röntgen/CT oder MRT können ein ISG-Syndrom

nicht zuverlässig nachweisen, da nur Entzündungen oder krasse Fehlstellungen auf den Aufnahmen zu erkennen sind. Kleinere funktionelle Probleme bleiben der Bildgebung häufig

verborgen und führen dann zu chronischen Verläufen.

 

 

 

 

Die Behandlung von ISG Blockaden erfordert ein Höchstmaß an taktilen Fähigkeiten und langjährige Erfahrung. Vielen Behandlern gelingt dies selbst nach jahrelanger Übung nicht.

 

Die Behandlung von ISG Blockierungen stellt einen meiner Behandlungsschwerpunkte dar.

 

Patienten aus ganz Deutschland nutzen meine langjährige Erfahrung.

 

Chiromedic

Chiropraxis Bönningstedt

 

HP Heiko Brammer

Chiropraktiker

 

Ellerhorst 2-4
25474 Bönningstedt

Tel. 040 / 55 60 30 20

nur zu den Sprechzeiten

sonst schreiben Sie gerne eine

Textnachricht :

 

0151-507 800 08

bitte ausschließlich für Textnachrichten -

die Nummer kann

nicht angerufen werden

 

Sprechzeiten:

 

Montag

10:30-13:00 Uhr

& 15:00 - 17:00 Uhr

 

Dienstag

15:00 - 18:00 Uhr

 

Mittwoch

15:00 - 18:00 Uhr

 

Donnerstag

10:30 - 13:00

& 15:00 - 17:00 Uhr

 

Freitag

10:30 - 13:00

& 15:00 - 18:00 Uhr

 

Nur nach vorheriger Buchung (Bestellpraxis)

( Telefonzeit MO-FR 9:00 -17:00 Uhr)

 

Sie kommen zur Behandlung in eine Praxis, die nach dem Bestellsystem geführt wird. Dies bedeutet, dass die vereinbarte Zeit ausschließlich für Sie reserviert ist und Ihnen hierdurch in der Regel die andernorts vielfach üblichen Wartezeiten erspart bleiben. Dies bedeutet jedoch auch, dass Sie, wenn Sie vereinbarte Termine nicht einhalten können, diese spätestens 24 Stunden vorher absagen müssen, damit wir die für Sie vorgesehene Zeit noch anderweitig verplanen können. Diese Vereinbarung dient nicht nur der Vermeidung von Wartezeiten im organisatorischen Sinne, sondern begründet zugleich beiderseitig vertragliche Pflichten. So kann Ihnen, wenn Sie den Termin nicht rechtzeitig absagen, die vorgesehene Zeit und die Vergütung bzw. die ungenutzte Zeit in Rechnung gestellt werden, es sei denn, an dem Versäumnis des Termins trifft Sie kein Verschulden. Es wird vereinbart, dass ansonsten Annahmeverzug dadurch eintritt, dass der vereinbarte Termin nicht fristgerecht abgesagt und eingehalten wird

 

Druckversion | Sitemap
© Chiromedic HP Heiko Brammer,Bönningstedt - Chiropraktiker Hamburg Nordwest

Anrufen

E-Mail

Anfahrt